Inhalt

8. April 2007

Buch downloaden

Prolog: In einer Zeit wie dieser

  1. Kapitel: Klimaerwärmung: Vom Kalten zum heißen Krieg
    • Die CO2-Vereinbarung bis 2008
    • Erdöl ist endlich
    • Leben und Sterben im Verkehr
    • Die Kapazität von Autobahnen
    • Die Politik der Bundesverkehrsminister (zur Leseprobe)
    • Wer ist Ideologe?
  2. Kapitel: Der Tanz um das Goldene Kalb
    • Neues vom Auto-Saloon
      Auto-Aggression im Angebot: das Modelljahr 2007 * Der realistische Kraftstoffverbrauch
    • Die Werbung am Beispiel Audi
    • Claqueure: Die „Motorjournalisten“
      Wie man den Klimawandel salonfähig macht * Wie die automobile Aufrüstung funktioniert * Wie die freiwillige Selbstabregelung weggeschrieben wird
  3. Kapitel: Der Kampf gegen das Tempolimit: eine Chronologie
    Vorbemerkung * Zur Methode

    • 1900 bis 1945: Vorgeschichte
    • 1945 bis 1970: wieder ohne Tempolimit
      Völlige Freigabe der Geschwindigkeit * Steigende Zahl von Verkehrsopfern * Wiedereinführung von Tempo 100 auf Landstraßen
    • Siebzigerjahre: Energie- und andere Krisen
      Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen * Gurtpflicht *Autobahn-Unfallbericht I: Otto Wiesheu
    • 1980 bis 1983: Das Ausland bremst, Deutschland rast
      Auto-Abgase * Tempolimit in den USA * Maßnahmen in Japan * Maßnahmen in der Schweiz * Waldsterben und Bleibenzin * Tempolimit als Sicherheitsfrage
    • 1984: Mit dem Katalysator gegen das Tempolimit
      Die VDA-Studie von Daimler-Benz * Kampf für das Tempolimit *Katalysator-Planspiele * Schadstoff-Verringerung durch Tempolimit * Freiwillig Tempo 100 – dem Wald zuliebe * Die Politik streitet sich * Hohe Geschwindigkeit, hoher Schadstoffausstoß * Der Großversuch wird vorbereitet
    • 1985: Der „Rettungsring“-Großversuch
      Vorspiel Ende 1984 * Die Regierung Kohl gewinnt Zeit * Der Großversuch * Der „Zimmermann-Knick“ * Der EG-Kompromiss: die Verschiebung des Katalysators * Das Umfeld des Großversuchs * Unfallbilanz I * Das Ende des Großversuchs * Die Absage des Tempolimits wird vorbereitet * Montag, 18.11.1985 * Die fachliche Kritik vom IFEU und anderen am Großversuch * Bundesländer dürfen nicht handeln
    • 1986 bis 1989: Weiter abwehren und totschweigen
      Deutschland verhindert ein EG-Tempolimit I * Diverses I * Die Diesel-Euphorie * Walter Wallmanns Trick * Unfallbilanz II * Autobahn Nürnberg-München: Allershausen * Rückschritt in Hessen * Diverses II * Widerstand * Das italienische Tempolimit (zur Leseprobe)* Deutschland verhindert ein EG-Tempolimit II * Umkämpftes Tempolimit auf der Avus * Unfallbilanz III
    • 1990 bis 1994: Wiedervereinigung und Tempolimit
      Kein Tempolimit in der ehemaligen DDR * Der CSU-Arbeitskreis Umweltsicherung und das Tempolimit * Bundesverkehrsminister Günther Krause * Autobahn-Unfallbericht II: Porsche gegen Opel auf der A5 bei Frankfurt a. M. * Deutschland verhindert ein EG-Tempolimit III * Töpfer: Ein Schritt vorwärts, zwei zurück * Diverses III * Das Tempolimit zwischen Nürnberg und Hof * Sommersmog und Tempolimit * Das Märchen vom sparsamen Auto
    • 1995 bis 1998: Verdrängen und weiterrasen
      Aggression und Rasen * Die mittlere Durchschnittsgeschwindigkeit auf Autobahnen * Das Tempolimit im Wahlkampf
    • 1998 bis 2003: Die Aufrüstung geht weiter
      Die rotgrüne Koalition und das Tempolimit * Aufhebung der hessischen Tempolimits (zur Leseprobe) * Autobahn-Unfallbericht III: Der Karlsruher Autobahnraser
    • 2004 bis März 2007: Raserei, Energieprobleme und Klimaerwärmung
      Unfallbilanz IV * Universitätsprofessoren für Tempolimit * Für Tempolimits, gegen Tempolimits * Energieverschwender auf Halde * Der Präsident des UBA fordert ein Tempolimit * Die „Selbstverpflichtung“ der Autoindustrie für 2008 * Die Bundesregierung Merkel und das Tempolimit * Auto-Vision 2015: I * Auto-Vision 2015: II
  4. Kapitel: Kurzfassung: Einige Argumente für ein Tempolimit
  5. Kapitel: In Zukunft – Aufruf zum Umdenken
    • Exkurs: Auf dem Weg zur Osterinsel
    • Einfach aussteigen – Fragen an die Zuständigen (zur Leseprobe)
      Fragen an die Herren der Autoindustrie * Fragen an die Autoverbände * Fragen an die zuständigen Politiker * Fragen an die vornehmlich männlichen Autofahrer
  6. Epilog
  7. Anhang
    • Dank
    • Ausgewählte Fachliteratur
    • Personenregister
    • Abkürzungsverzeichnis
    • Autorenhinweis
    • Anmerkungen

Das Buch als pdf-Datei (1MB) herunterladen.

3 Kommentare zu “Inhalt”

  1. Umfrage Tempolimit ja oder nein? : Seite 1641 : KFZ-Sicherheit meint:

    [...] Ja, der Autor sieht mir auch etwas nach “Öko-Fundamentalist” aus, aber ganz uninteressant ist das Buch sicherlich nicht, insbesondere wg. dem Kapitel 3 “Der Kampf gegen das Tempolimit: eine Chronologie”. (http://www.rasen-im-treibhaus.de/inhalt/) [...]

  2. Umfrage Tempolimit ja oder nein? : Seite 1642 : KFZ-Sicherheit meint:

    [...] Ja, der Autor sieht mir auch etwas nach “Öko-Fundamentalist” aus, aber ganz uninteressant ist das Buch sicherlich nicht, insbesondere wg. dem Kapitel 3 “Der Kampf gegen das Tempolimit: eine Chronologie”. (http://www.rasen-im-treibhaus.de/inhalt/) [...]

  3. Umfrage Tempolimit ja oder nein? : Seite 1774 : KFZ-Sicherheit meint:

    [...] Ja, der Autor sieht mir auch etwas nach “Öko-Fundamentalist” aus, aber ganz uninteressant ist das Buch sicherlich nicht, insbesondere wg. dem Kapitel 3 “Der Kampf gegen das Tempolimit: eine Chronologie”. (http://www.rasen-im-treibhaus.de/inhalt/) [...]

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Sie müssen eingeloggt sein, um zu kommentieren.

 

google