Umweltbundesamt fordert Tempolimit

10. November 2007

Das Umweltbundesamt fordert die zügige Einführung von Tempo 120 km/h auf Autobahnen.

Tempolimit-Antrag im Bundestag

9. November 2007

Im Bundestag stellen Grüne und Linke den Antrag, zum Jahreswechsel ein generelles Tempolimit einzuführen: Dies wird von den Fraktionen der CDU/CSU und SPD in die Ausschüsse verwiesen, um eine Abstimmung zu vermeiden.

Die taz zur Renaissance des Tempolimit

6. November 2007

Manfred Kriener in der taz: „Das gute alte Tempolimit. Großartig, wie es noch im hohen Alter zu solch einem Aufreger werden konnte… Das Tempolimit ist streng betrachtet ein Ladenhüter der Republik und zugleich zuverlässiger Garant für die verkehrspolitische Niederlage, die alle drei, vier Jahre brav erneuert wird… Seit dem letzten SPD-Parteitag ist das Tempolimit plötzlich wieder da.“

Allianz „Pro Tempolimit” gegründet

5. November 2007

Die Allianz „Pro Tempolimit – Für Verkehrssicherheit und Klimaschutz“ wird von VCD, DUH und Verkehrsexperten der Polizei gegründet.

120 – Klimaschutz

2. November 2007

Greenpeace stellt 13 Verkehrsschilder mit der Aufschrift „120 – Klimaschutz“ auf der Autobahn A 8 auf.

Utopie 130

29. Oktober 2007

Wolfgang Roth in der SZ 29.10.2007: Utopie 130 – Warum es in Deutschland kein Tempolimit geben wird:
Zwar hat die Mehrheit der Delegierten ein Tempolimit von 130 km pro stunde (km/h) auf Autobahnen gefordert, aber die Parteispitze hat deutlich gemacht, dass sie sich dafür nicht verkämpfen wird – Bundesumweltminister Sigmar Gabriel eingeschlossen… Kanzlerin Merkel stellte schon mal klar: „Mit mir wird es das nicht geben.“

SPD will Tempolimit

27. Oktober 2007

Der SPD-Parteitag spricht sich für Tempo 130 km/h aus.

Kritische Töne zur IAA 2007

28. September 2007

Anläßlich der IAA 2007 nehmen Experten aus Umweltorganisationen Stellung:

Werner Reh, BUND-Verkehrsexperte: „Hersteller, Autoverbände und Politik werfen lauter Nebelkerze, um von ihren Versäumnissen beim Klimaschutz abzulenken. Noch immer wird der Verbrauch der Fahrzeugflotten nicht konsequent reduziert.“

Deutsche Umwelthilfe:
„Der grüne Schein trügt, die Klimawende im Straßenverkehr fällt vorerst aus. Spritsparer bleiben Mangelware, während die Zahl der PS-Monster wächst”

Kritische IAA-Bilanz

22. September 2007

IAA-Bilanz von Jürgen Pander, spiegelonline 22.9.2007: „Die grünste IAA aller Zeiten sollte es werden. Tatsächlich beschränkte sich die Branche weitgehend auf lautstarkes PS-Gehupe.“

Grüne fordern Tempolimit

6. September 2007

Die Grünen fordern ein Tempolimit von 120 km/h mit einer Zwangsabregelung bei 160 km/h.

« vorherige Einträge   nächste Einträge »

google