Kritische Töne zur IAA 2007

28. September 2007

Anläßlich der IAA 2007 nehmen Experten aus Umweltorganisationen Stellung:

Werner Reh, BUND-Verkehrsexperte: „Hersteller, Autoverbände und Politik werfen lauter Nebelkerze, um von ihren Versäumnissen beim Klimaschutz abzulenken. Noch immer wird der Verbrauch der Fahrzeugflotten nicht konsequent reduziert.“

Deutsche Umwelthilfe:
„Der grüne Schein trügt, die Klimawende im Straßenverkehr fällt vorerst aus. Spritsparer bleiben Mangelware, während die Zahl der PS-Monster wächst”

Kritische IAA-Bilanz

22. September 2007

IAA-Bilanz von Jürgen Pander, spiegelonline 22.9.2007: „Die grünste IAA aller Zeiten sollte es werden. Tatsächlich beschränkte sich die Branche weitgehend auf lautstarkes PS-Gehupe.“

Grüne fordern Tempolimit

6. September 2007

Die Grünen fordern ein Tempolimit von 120 km/h mit einer Zwangsabregelung bei 160 km/h.

 

google